TAITÙ


TAITÙ Porzellan

Der Gründer von Taitù begann sein künstlerisches Schaffen in den Fünfzigern bei Tiffanys und Bloomingdales. Seine Leidenschaft für Design war inspiriert von allem was voller Leben, Emotionen und Farbe steckte. Wie der Blick auf die Wolken aus einem Flugzeug oder ein kleines Bündel roter Pepperoni. Eine Geschichte seiner Mutter über Taitù blieb in seinem Herzen und Verstand und lieferte den Namen dieser Erfolgsserie. Taitù war eine äthiopische Königin, die unglaublichen Reichtum besaß und die Luxus und schöne Sachen liebte.
1962 eröffnete das erste Taitù-Geschäft in Mailand. Taitù wurde ein sofortiger Erfolg und in kurzer Zeit weltweit bekannt.