Hotline 0800 56 84 275
kostenlos aus dem deutschen Telefonnetz
DHLSicher einkaufen und Geld-zurück Garantie Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung

Forge de Laguiole

Messer von Forge de Laguiole

Die traditionellen Messer aus Frankreich – Begleiter fürs Leben

Die Laguiolemesser sind wunderschöne Messer in traditioneller Optik. Sie verfügen über alle wichtigen Merkmale, die die Laguiolemesser so beliebt machen: härtester Stahl, sehr gute Qualität und die traditionelle Laguioleform.

Es gibt Laguiole Messer die in der ganzen Welt gefertigt werden, Laguiole Messer die in Frankreich gefertigt werden, Laguiole Messer die im Aveyron gefertigt werden und Laguiole Messer die in Handarbeit in Laguiole gefertigt werden, wie die Messer von Forge de Laguiole.

Über Forge de Laguiole

Die Biene

1987 wird die "Forge de Laguiole" gegründet, die von Anfang an nach strengen Fertigungskriterien arbeitet. So ist die "Forge de Laguiole" einer der wenigen Unternehmen die noch in Laguiole ihre Produkte fertigen. Das traditionelle Handwerk findet weltweit Anerkennung.

LAGUIOLE ist eine kleines Dorf mit 1200 Einwohnern im Herzen des Aubrac Plateaus in einer Höhe von 1000 Metern. Dieser Name, ausgesprochen „Lajoll“ (ein Erbe des lokalen Patois Dialekts), stand Pate bei der Geburt eines Messers …. Heute sagen wir ein Laguiole anstatt ein Messer. Es steht für viel mehr als nur für ein Messer. Es ist der Sprössling einer wilden, dichten, geheimnisvollen, majestätischen Landschaft die anregt zur Besinnlichkeit und Kreativität. Dieses Messer kann sie überall hin begleiten, entweder in der Hemd- oder Hosentasche oder in einer Ledertasche die sie am Hosengürtel tragen. Wenn Sie in der Welt unterwegs sind wird es schnell ihr Lieblingsmesser und ihr Talisman.

Bei der Forge de Laguiole werden alle Messer mit der Hand gefertigt. Es ist ein Produkt, ein Objekt, das sorgfältig von Anfang bis Ende von Messermeistern mit hohem Wissen und Können, vergleichbar mit dem von Goldschmieden und Uhrmachern, wenn es um skulptieren, polieren, härten, ätzen, prägen und vernieten geht … all diese Wörter und Kenntnisse, immer wieder endlos wiederholt um ein Messer entstehen zu lassen. Alles wird per Hand gefertigt. Wir sprechen nicht mehr von Fertigung sondern schon fast von einer Silberschmiede. Das Messer wird zum Juwel. Jedes Ressort wird aufwendig ziseliert und dann gehärtet.

weiterlesen...

Das Laguiole in seiner ganzen Echtheit

Die traditionellen Serien basieren auf historischen Modellen, die zwangsläufig zu dem hohen Ansehen des Unternehmens beigetragen haben. Traditionelle Objekte, Symbole eines „way of life“, ein lebenslanger Begleiter, ein Messer von Forge de Laguiole wird über Generationen weiter gereicht. Dank seiner Eleganz und seiner einmaligen Form sowie der Verwendung von Materialien in Topqualität und seiner unerreichten Fertigung wurde dieses Messer der beste Beweis.

Die Biene

Egal ob geschmiedet oder skulptiert, dekoriert sie seit 1909 die Messer. Die Legende sagt, dass Napoleon den Gebrauch dieses königlichen Symbols zugesichert hat als Dank an die Menschen von Laguiole für ihren mutigen Einsatz in den Kriegsschlachten. Die ziselierte Biene wird nur von den besten Händen der Messermacher gefertigt. Diese traditionellen Modelle zeichnen sich aus durch eine komplett per Hand skulptierte Biene als fester Bestandteil der Feder. Jedes Messer ist einmalig und ein Unikat.