Secrid Slimwallet Original, cognac-braun
Secrid Slimwallet Original, cognac-braun alt Secrid Slimwallet Original, cognac-braun Secrid Slimwallet Original, cognac-braun

Secrid Slimwallet Original, cognac-braun

✔ Geschliffenes Leder
✔ Glatte semianilingefärbte Oberfläche
✔ Europäische Rinderhäute
✔ In Holland und Italien hergestellt
49,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Secrid
Art.-Nr.:
SO-Cognac-Brown

Produktbeschreibung
Produktbeschreibung

Secrid Slimwallet Original, cognac-braun

Mit dem Secrid Cardprotector als Basis, ist Slimwallet ein kompaktes und sicheres Portemonnaie. Neben sechs Karten im Cardprotector bietet die Innenausstattung Platz für bis zu sechs zusätzliche Karten, Geldscheine, Kassenbelege, Visitenkarten. Für Münzgeld ist das Slimwallet weniger geeignet.

Das Slimwallet ist nochmals dünner als das Miniwallet und passt aufgrund des fehlenden Druckverschlusses bequem in jede Jackett- oder Hosentasche. Die Lederart "Original" ist seit Jahren beliebt und ein zeitloser Klassiker. Dieses glatte Leder passt dank seiner glänzenden Oberfläche zu jedem Outfit.

In Zusammenspiel mit der warmen, braunen Farbgebung ist dieser Glattleder-Slimwallet zurecht eine zeitlose Geldbörse.

Produktdetails
Produktdetails
Produktdetails
MarkeSecrid
Artikel-Nr.SO-Cognac-Brown
EAN8718215286240
MaterialAluminium, Rindsleder
Maße6,8 x 10,2 x 1,6 cm; Gewicht: 72 Gramm
Herstellerinformation
Herstellerinformation

Secrid (Niederlande)

Secrid entstand Anfang 2009 durch Marianne van Sasse und René van Geer als Weiterentwicklung eines bereits bestehenden Kartenetuis. Beide bringen über 25 Jahre in der Kreativbranche mit und berieten mit ihrem Designbüro bereits namhafte Unternehmen, wie KPN Telecom, ING und Rabobank. Ihr Traum, das „ultimative Kartenetui“ zu entwickeln, verwirklichte sich schließlich in ihrer eigenen Produktionslinie unter dem Markennamen Secrid.

Alle Secrid-Produkte sind Made in Holland.


Mehr von Secrid
Upsell
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!

Ähnliche Artikel finden Sie hier: