Allgemein, Behind the Scenes
Schreibe einen Kommentar

Wissen ist Macht!

Unsere vier Auszubildenden (Suphattra Heth, Michele Sortino, Sara Kleppsch und Corinna Ewald) wurden am 23.07.2014 intensiv trainiert von Oliver Janssen aus der Flensburger Silbermanufaktur Robbe & Berking. Herr Janssen vermittelte unseren Azubis, wie Meisterwerke der Silberschmiedekunst sowohl im Besteck-, als auch im Tafelgerätebereich entstehen. Unseren Auszubildenden war im Ansatz nicht bewusst, dass bis zu 80 verschiedene Arbeitsgänge erforderlich sind, um einen – für uns einfachen Silberlöffel – herzustellen. Neben der historischen Entwicklung des Unternehmens Robbe & Berking, wurden auch die Unterschiede zwischen Echt- und versilberten Bestecken und Tafelgeräten erläutert.

Bild: Robbe & Berking

Ein spannendes Seminar. Die Auszubildenden freuen sich, Ihre erworbene Kompetenz über Silberbestecke an unsere Kunden weiterzugeben. Gleichzeitig erläuterte Herr Janssen noch, wie bei dem neuen Muster Hermitage die Hammerschlagtechnik angewandt wird, sodass die entstandene Struktur ein echtes Unikat ist. Seit Ende der 70er Jahre wendet Robbe & Berking sein erarbeitetes Wissen und die Kompetenz der manufaktürlichen Fertigung von silbernen und versilberten Bestecke – auch im Bereich der Edelstahlbestecke an. Wir danken Herrn Oliver Janssen ganz herzlich dafür, dass er sich die Zeit dafür genommen hat, uns sein Wissen über die Bestecke und Tafelgeräte zu vermitteln.

Bild: Robbe & Berking

Wir freuen uns schon heute auf die kommenden Aktionen der nunmehr 140-jährigen Silbermanufaktur. Lassen auch Sie sich überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.