Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekoration

Gemütliches Zuhause mit Piffany Copenhagen LED-Kerzen

Piffany Copenhagen – Uyuni Kerzen Der Herbst trifft ein, es wird kälter und früher dunkler. Und was passt zu dieser Jahreszeit? Altmodische Kerzen, dachte ich und habe mal wieder in unserem Ladengeschäft vorbeigeschaut. Nachdem meine liebenswerte Kollegin mir die batteriebetriebenen Uyuni LED-Kerzen vom dänischen Hersteller Piffany Copenhagen vorgestellt hat, habe ich mir zugleich einige in unterschiedlichen Größen mit einer Fernbedienung gekauft. Zuhause ausgepackt, statte ich zunächst die Uyuni LED-Kerzen mit handelsüblichen und umweltfreundlichen Akkubatterien aus. Der vermeintliche Nachteil von nicht festintegrierten Akkubatterien entpuppt sich im Nachhinein als Vorteil, da ich diese bei Bedarf unkompliziert ersetzen kann und nicht wie bei Produkten mit fest integrierten Akkus, die nach langer Laufzeit komplett entsorgt werden, sobald diese nicht mehr richtig funktionieren etc. Was ich außerdem noch sehr gut finde, sind die integrierten Timer von 6 Stunden unter den Kerzen. Mit der optional erhältlichen Fernbedienung lassen sich zudem viele Kerzen unkompliziert schnell ein- und ausschalten und zusätzlich noch die Helligkeit und Abschaltuhr zwischen 4-6-8-10 Stunden einstellen. Somit muss ich nicht jede Kerze händisch umdrehen und ausschalten. Darüber hinaus sind …

Stilvolle Nachhaltigkeit: Lind DNA

Lind DNA wurde in 2013 gegründet. Hinter dem Unternehmen steht Preben Lind, der auch Designer und Eigentümer des Unternehmens ist. Das Sortiment von Lind DNA ist vom skandinavischen Stil inspiriert und dennoch multikulturell. Die Möbel sind kreativ und doch klassisch und passen in viele Dekore, wodurch eine stilvolle klassische Basis entsteht. „Einfachheit ist mehr – alle unsere Produkte sind mit Minimalismus und Funktionalität in wenigen exklusiven Materialien gestaltet.“ Lind DNA Lind DNA bietet Produkte mit hervorragender Benutzerfreundlichkeit und langer Lebensdauer an – sei es für zu Hause, im Büro, im Hotel oder für ein Restaurantkonzept. In einem klassischen Grunddesign, werden Produkte mit mehreren Funktionen erstellt. Sie entwerfen und produzieren vor Ort in Dänemark, wo das recycelte Öko-Tex Leder einen wiederkehrenden roten Faden in vielen Designs darstellt. Das Recycelte LederEine wiederkehrende Besonderheit des Designs ist das OEKO-TEX zertifizierte Recyclingleder. Hergestellt aus überschüssigem, pflanzlich gegerbtem Kernleder aus der Mode- und Möbelindustrie. Das Leder wird in kleine Stücke granuliert, die mit Naturkautschuk von Bäumen zusammengepresst werden. Das Ergebnis ist eine recycelte Lederqualität, die zu 80 % aus Kernleder …

blomst-slider

Florale Neuinterpretation: Royal Copenhagen Blomst

Blumen. Seit jeher gehören sie zur Unternehmens-DNA von Royal Copenhagen.  Anfang 2019 hat die dänische Traditionsmanufaktur ein weiteres florales Service heraus gebracht: Blomst. Im Zentrum des Geschirrs stehen – ihr ahnt es schon – Blumen. Neuinterpretiert und mit reichlich künstlerischer Eleganz. Taucht mit uns ein in die florale Wunderwelt von Blomst! Ob Blue Fluted Mega oder Flora Danica: Royal Copenhagen brachte schon einige Geschirr-Klassiker hervor. Mit Blomst – auf Dänisch schlichtweg das Wort für “Blume” – kommt nun ein weiteres Geschirrset mit floralen Motiven dazu. Die Blomst Serie ist eine perfekt ausbalancierte Meisterleistung, die Vergangenheit und Gegenwart in einer anmutigen Symbiose vereint. Royal Copenhagen Blomst ehrt das ikonische zweite Muster der königlichen Porzellanmanufaktur: “Blue Flower” aus dem Jahre 1779. Aufgegriffen wurde die schon damals verwendete leicht kantige Gestaltung des Porzellans, die Flächen in Fächerform erzeugt. Diese ausdrucksstarke Form wurde zeitgemäß überarbeitet und bietet die perfekte Grundlage für die handbemalten Blumenmuster. Entworfen wurde Blomst von keinem Geringeren als dem niederländischen Künstler Wouter Dolk, der bereits die “The Art of Giving Flowers”-Kollektion von Royal Copenhagen gestaltet hat. …

hammershoi-jul-slider

Scandi Weihnachten mit Kähler Hammershøi Jul

Glaubt ihr es? Das Jahr geht schon wieder schneller vorbei, als gedacht und bald steht Weihnachten vor der Tür. Wie praktisch, dass Kähler Design passenderweise eine Weihnachtsedition seines klassischen Geschirrs präsentiert hat: Kähler Hammershøi Christmas. Wir stellen euch das neue Weihnachtsgeschirr vor. Die Advents- und Weihnachtszeit. Kaum eine Zeit des Jahres kommt so stimmungsvoll daher; voller Gemütlichkeit im trauten Heim. Doch nicht nur weihnachtliche Dekoration liegt hoch im Kurs, nein, auch der Tisch soll mittlerweile festlich gedeckt sein. Abhilfe schafft ein elegantes Weihnachtsservice. Modernes Weihnachten mit Kähler Hammershøi Jul Die markanten Rillen von Kähler Hammershøi kennt wohl jeder in Dänemark – doch auch in Deutschland hat das profilierte Design, das Vasen, Schalen, Teller und Becher verziert, zahlreiche Anhänger. Nun wurde das klassische weiße Geschirr der Hammershøi-Serie von der Künstlerin Rikke Jacobsen mit weihnachtlichen Dekoren neu gestaltet. Jacobsen setzt dabei vor allem auf die Verbindung von Tradition und Moderne. “Es war ein einzigartiges Erlebnis, an der Entwicklung des ersten Weihnachtsgeschirrs von Kähler mitzuarbeiten”, sagt die Künstlerin stolz. Für sie ist die Hammershøi-Serie “das elegante und zeitlose …

rotter-slider

Rotter Glas – Kristallglas in Perfektion

Von Schlesien hinaus in die Welt: Die Glasmanufaktur Rotter Glas veredelt nun schon in 4. Generation feinstes Kristallglas. Was mit Franz Rotter im 19. Jahrhundert begann, lässt sich heute als traditionelles Familienunternehmen erster Güte bezeichnen. Heute werden die funkelnden Kunstwerke aus Glas in Lübeck produziert. Wir stellen euch Rotter Glas vor und berichten, was es mit dem Bestseller der Firma auf sich hat – dem Kugelbecher. Kleine Schätze, hergestellt aus edlem Kristallglas. So lassen sich die schillernden Gläser der Lübecker Manufaktur Rotter Glas mit Fug und Recht bezeichnen. Für ihre Herstellung sind bis zu 15 Stunden nötig, zahlreiche Arbeitsschritte bis zum finalen Produkt – und alle werden bis heute in sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Ganz so, wie Franz Rotter einst begann. Carl Rotter – Mit dem Kugelbohrverfahren zum Erfolg Der Namensgeber der Firma besaß eine ansehnliche Glasschleiferei mit 40 Facharbeitern. Bei der Bevölkerung war die Arbeitsstätte als “Rotter Schleife” bekannt und geschätzt. Auch der 1895 geborene Sohn, Carl Rotter, begeisterte sich für das väterliche Geschäft. Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung strebte der junge Carl nach Höherem: Er …

rooligan

Fanmeilen-Feeling zur WM 2018 mit Lothar John Tischkultur

Fußballfans auf der ganzen Welt sind voller Vorfreude, denn: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland rückt näher. Tausende Anhänger des traditionsreichen Ballsports werden die Spiele bei zahlreichen Public Viewings erleben und mit ihrer Lieblingsmannschaft mitfiebern. Wer die Partien lieber vor dem heimischen Fernsehschirm verfolgen möchte, dem zeigen wir in diesem Blogpost, wie ihr euer Zuhause in eine kleine private, stimmungsvolle Fanmeile verwandelt. Kleiner Hüpfer – großer Jubel Was wäre eine WM ohne die passenden Fan-Utensilien? Richtig: Nicht das Gleiche. Ob Dauerbrenner Schal, eine große Flagge zum Umhängen, Tröte zum ordentlich Stimmung machen oder der Klassiker schlechthin: Das Nationaltrikot. Doch moment! Da fehlt doch noch etwas…Gerne möchte wir euch diese Standard-Ausstattung um einen kleinen, fröhlichen Stimmungsmacher ergänzen 🙂 Achtung, bereit machen zum Jubeln: Der Hoptimist Rooligan ist da! Der niedliche Federhüpfer bringt sofort Leben in die private Fanzone und verbreitet Freude bei allen Fußball-Anhängern. Der Begriff Rooligan ist übrigens ein Wortspiel aus den Wörtern “Hooligan” und “rolig” (von dänisch: ruhig) und bezeichnet friedlich feiernde Menschen vor und während dänischer Nationalmannschaftsspiele. Die Bewegung der Rooligans entstand in Dänemark …

5seasons Slider

Design trifft Duft: Alessi 5 Seasons

Sinnlichkeit, Freude am Design und eine große Prise Magie: All das steckt in der neuen Duftkollektion The 5 Seasons von Alessi. Eine ganze Reihe von Duftkerzen, edlen Diffusoren und Raumsprays wurden vom Star-Designer Marcel Wanders für das italienische Kult-Unternehmen entworfen. Wir stellen euch den Freidenker der Design-Szene vor und nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Düfte. Es kommt sicher nicht von Ungefähr, dass er Anfang 2018 vom renommierten A&W-Magazin zum Designer des Jahres gekürt wurde. Marcel Wanders, das Design-Wunderkind, das sich aus bescheidenen Verhältnissen zum weltweit gefeierten Gestalter empor gearbeitet hat. Dass seine Eltern ein kleines Haushaltswarengeschäft betrieben und er durch das Spielen mit ausrangierten Geräten unbewusst Flächenverhältnisse und Geometrien verinnerlichte, sollte Wanders im späteren Studium an der Designakademie in Eindhoven von Vorteil sein. Allerdings nur kurz. Denn schon bald war dem Kreativkopf das eintönige Erlernen von grauer Theorie zu bieder, Wanders jedoch wollte experimentieren, Ideen entwickeln – und flog wegen “Unbelehrbarkeit” von der Uni. Nach Stationen in Maastricht und im belgischen Hasselt erreichte Wanders 1988 schließlich doch noch seinen Abschluss …

Weltruhm durch Wellen – Alvar Aalto und sein Designvermächtnis

Kaum jemand hat das skandinavische Design so geprägt, wie er: Alvar Aalto. Der finnische Architekt fühlte sich bei seinen Entwürfen ganz dem organischen Bauen verpflichtet. Von den Formen der Natur inspiriert, formte er Gebäude, die sich fließend in die bestehende Landschaft einfügten. Dynamisch, fließend, mit Rundungen versehen. Diese Merkmale charakteriseren auch Aaltos Stil bei Möbeln und Designobjekten. Das prominenteste Beispiel ist sicher die nach ihm benannte Aalto-Vase. Wir stellen euch den Finnen und sein überwältigendes Lebenswerk vor. Die Welle. Das Naturphänomen hat Alvar Aalto zeitlebens begleitet – und mehr als geprägt. Vielleicht wollte es auch das Schicksal so, dass selbst sein Nachname auf finnisch Welle bedeutet. Sicher spielt hierbei zudem die grandiose finnische Landschaft eine große Rolle, mit seinen ebenso großen und weitläufigen Seen. Der Begriff “Land der tausend Seen” kommt nicht von ungefähr. Wenn man so mag, ist es also gar nicht so verwunderlich, dass sich wellenförmige Linien durch das Design von Alvar Aalto ziehen, wie die vielen Seen durch die finnische Natur. Der 1898 in Kuortane geborene Aalto legte schon durch ein Architekturstudium …

hochzeitsliste-slider

Unsere Hochzeitswunschlisten: Einfach mit Liebe schenken!

Bald geht sie wieder los: Die Hochzeitssaison. Und zwangsläufig stellt sich die Frage, was bloß dem Brautpaar schenken? Sinnvoll und passend soll es sein, doch die Auswahl des richtigen Geschenks ist oftmals schwierig. Abhilfe schaffen vom Brautpaar zusammen gestellte Hochzeitstische mit einer feinen Auswahl an Präsenten. Wir bieten eine weitere Möglichkeit, die wir euch hier auf dem Blog mal genauer vorstellen möchten: Die Online-Wunschliste. Er ist euch sicher auf vergangenen Hochzeiten begegnet: Der klassische Hochzeitstisch. Dafür steht im stationären Handel meist eine Beraterin oder ein Berater zur Verfügung, der zusammen mit dem Hochzeitspaar die konkreten Wünsche, Vorstellungen und Ideen bespricht und dann eine Auswahl an Geschenken zusammenstellt. Die Gäste können diese dann vor Ort im Geschäft anschauen und erwerben. Doch seien wir ehrlich: In Zeiten von Smartphones und Tablets können viele Dinge auch bequem vom Sofa aus erledigt werden. Wir bieten deswegen den praktischen Online-Hochzeitstisch an. Das Prinzip ist das gleiche – nur, dass der Tisch nun vom Brautpaar im Internet selbst erstellt wird. Das Anlegen der Wunschliste ist einfach und dauert nur wenige Minuten. …