Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekoration

G. F. Heim Söhne – Eine Traditionsmanufaktur seit 1862

Geschichte Im Jahr 1862 gegründet, hat das heutige Familienunternehmen als Kammmachermanufaktur angefangen. Der Gründer Herr Heim hatte in Ober-Ramstadt zunächst erfolgreich Schildpatt-Kämme vertrieben und wurde in den kommenden Jahren bis 1900 damit zu der größten Schildpatt-verarbeitenden Fabrik Europas. Die Produkte haben in dieser Zeit auch mehrere Auszeichnungen erhalten, so wie an der Jugendstil-Ausstellung in Darmstadt oder an der Exposition d´Art Universelle in St. Petersburg 1901. Mit dem Nachfahren in der 3. Generation Georg Friedrich Heim hatte man angefangen mit neuen Materialien zu experimentieren, darunter auch mit dem damals neu entwickelten Plexiglas bzw. Acrylglas, welches sich dann im Anschluss, aufgrund seiner ähnlichen Eigenschaften zum Schildpatt, als das optimale Material herausgestellt hat und noch immer genutzt wird. Inzwischen besteht die Firma G. F. Heim Söhne schon seit über 150 Jahren und wird heute schon in der 5. und 6. Generation vertreten. Der Fokus liegt seither darauf, hochwertige, schöne und vor allem funktionelle Produkte zu schaffen. Produkte Die Produktpalette im Bereich „Wohnen und Küche“ hat sich immer weiterentwickelt und reicht inzwischen von den beliebten bunten Eieröffeln bis hin …

Schon gesehen? Die Neuheiten von Wendt & Kühn!

Voller Freude und auch ein wenig aufgeregt wollen wir Ihnen nicht nur die Goldedition von Wendt & Kühn vorstellen, sondern auch einige andere Neuheiten, von denen Sie begeistert sein werden. Wie jedes Jahr hat uns Wendt & Kühn wieder einmal eine neue Goldedition gezaubert. Mit Spannung von Sammlern erwartet: Wendt & Kühn ergänzt ab Juli 2022 das Sortiment mit einer weiteren Goldedition: Wir begrüßen den Achtsamen, der einen fein gearbeiteten Zweig in seinen Händen hält! „Der Achtsame“ lädt ein, in einer turbulenten Zeit innezuhalten und seinen Blick auf das scheinbar Alltägliche zu richten. Erhältlich ist die Goldedition wie bekannt in zwei Ausführungen: Als besondere Edition mit einem goldenen Sockel und einem nummerierten Zertifikat, verpackt in einer wunderschönen Spanschachtel. Dazu limitiert auf 22.222 Stück. Selbstverständlich ist die Goldedition auch auf klassischem grauem Sockel erhältlich, jedoch dann nicht limitiert und dauerhaft zu erwerben. Wendt & Kühn stellt seine Neuheiten jeweils Anfang des Jahres sowie eine zweite Kollektion im Herbst vor. Jeder einzelne Artikel wird zu einem faszinierenden Kunstwerk, das Feinheit, Ästhetik, Tradition und Exklusivität ausstrahlt. Für Sammler …

Edles Porzellan trifft auf frühlingshafte Motive

Die dänische Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen bringt mit ihrer Ostereier-Kollektion den Frühling zu Ihnen nach Hause! Schmetterlinge, Pflanzen und Vögel sorgen für wahre Frühlingsgefühle. Der Osterzweig mit Royal CopenhagenDie Motive auf den Porzellaneiern sind so vielfältig, wie die erwachende Pflanzenpracht: Bunte Schmetterlinge, detailreich gestaltete Vögel und prächtige Frühlingsblumen zieren die strahlend weiße Oberfläche. Die zarten Farbtöne verleihen den Blüten die perfekte Tiefenschärfe für schönes, frühlingshaftes Design. Die Kollektion wird jedes Jahr um neue Kreationen erweitert, die sich harmonisch in die bestehende Porzellaneier-Sammlung einfügen. Das Ei als Symbol des LebensDie Tradition, zu Ostern bemalte Eier in Bäume oder Zweige zu hängen, hat einen historischen Ursprung. Früher galten Eier als Zeichen der Fruchtbarkeit, neues Leben und Wiedergeburt. Die bunten Farben am Osterzweig vertreiben die kalte und karge Jahreszeit. Auch in der Wohnung darf Farbe zu Ostern nicht fehlen. Die Ostereier bestehen aus feinstem Hartporzellan, das detailliert dekoriert wird. Alle Porzellaneier sind mit einer goldenen Halterung sowie einem passenden Band versehen, sodass sie als edle Osterdekoration an Ästen und Zweigen angebracht werden können. Lassen Sie sich von diesen naturgetreuen …

Gemütliches Zuhause mit Piffany Copenhagen LED-Kerzen

Piffany Copenhagen – Uyuni Kerzen Der Herbst trifft ein, es wird kälter und früher dunkler. Und was passt zu dieser Jahreszeit? Altmodische Kerzen, dachte ich und habe mal wieder in unserem Ladengeschäft vorbeigeschaut. Nachdem meine liebenswerte Kollegin mir die batteriebetriebenen Uyuni LED-Kerzen vom dänischen Hersteller Piffany Copenhagen vorgestellt hat, habe ich mir zugleich einige in unterschiedlichen Größen mit einer Fernbedienung gekauft. Zuhause ausgepackt, statte ich zunächst die Uyuni LED-Kerzen mit handelsüblichen und umweltfreundlichen Akkubatterien aus. Der vermeintliche Nachteil von nicht festintegrierten Akkubatterien entpuppt sich im Nachhinein als Vorteil, da ich diese bei Bedarf unkompliziert ersetzen kann und nicht wie bei Produkten mit fest integrierten Akkus, die nach langer Laufzeit komplett entsorgt werden, sobald diese nicht mehr richtig funktionieren etc. Was ich außerdem noch sehr gut finde, sind die integrierten Timer von 6 Stunden unter den Kerzen. Mit der optional erhältlichen Fernbedienung lassen sich zudem viele Kerzen unkompliziert schnell ein- und ausschalten und zusätzlich noch die Helligkeit und Abschaltuhr zwischen 4-6-8-10 Stunden einstellen. Somit muss ich nicht jede Kerze händisch umdrehen und ausschalten. Darüber hinaus sind …

Stilvolle Nachhaltigkeit: Lind DNA

Lind DNA wurde in 2013 gegründet. Hinter dem Unternehmen steht Preben Lind, der auch Designer und Eigentümer des Unternehmens ist. Das Sortiment von Lind DNA ist vom skandinavischen Stil inspiriert und dennoch multikulturell. Die Möbel sind kreativ und doch klassisch und passen in viele Dekore, wodurch eine stilvolle klassische Basis entsteht. „Einfachheit ist mehr – alle unsere Produkte sind mit Minimalismus und Funktionalität in wenigen exklusiven Materialien gestaltet.“ Lind DNA Lind DNA bietet Produkte mit hervorragender Benutzerfreundlichkeit und langer Lebensdauer an – sei es für zu Hause, im Büro, im Hotel oder für ein Restaurantkonzept. In einem klassischen Grunddesign, werden Produkte mit mehreren Funktionen erstellt. Sie entwerfen und produzieren vor Ort in Dänemark, wo das recycelte Öko-Tex Leder einen wiederkehrenden roten Faden in vielen Designs darstellt. Das Recycelte LederEine wiederkehrende Besonderheit des Designs ist das OEKO-TEX zertifizierte Recyclingleder. Hergestellt aus überschüssigem, pflanzlich gegerbtem Kernleder aus der Mode- und Möbelindustrie. Das Leder wird in kleine Stücke granuliert, die mit Naturkautschuk von Bäumen zusammengepresst werden. Das Ergebnis ist eine recycelte Lederqualität, die zu 80 % aus Kernleder …

blomst-slider

Florale Neuinterpretation: Royal Copenhagen Blomst

Blumen. Seit jeher gehören sie zur Unternehmens-DNA von Royal Copenhagen.  Anfang 2019 hat die dänische Traditionsmanufaktur ein weiteres florales Service heraus gebracht: Blomst. Im Zentrum des Geschirrs stehen – ihr ahnt es schon – Blumen. Neuinterpretiert und mit reichlich künstlerischer Eleganz. Taucht mit uns ein in die florale Wunderwelt von Blomst! Ob Blue Fluted Mega oder Flora Danica: Royal Copenhagen brachte schon einige Geschirr-Klassiker hervor. Mit Blomst – auf Dänisch schlichtweg das Wort für “Blume” – kommt nun ein weiteres Geschirrset mit floralen Motiven dazu. Die Blomst Serie ist eine perfekt ausbalancierte Meisterleistung, die Vergangenheit und Gegenwart in einer anmutigen Symbiose vereint. Royal Copenhagen Blomst ehrt das ikonische zweite Muster der königlichen Porzellanmanufaktur: “Blue Flower” aus dem Jahre 1779. Aufgegriffen wurde die schon damals verwendete leicht kantige Gestaltung des Porzellans, die Flächen in Fächerform erzeugt. Diese ausdrucksstarke Form wurde zeitgemäß überarbeitet und bietet die perfekte Grundlage für die handbemalten Blumenmuster. Entworfen wurde Blomst von keinem Geringeren als dem niederländischen Künstler Wouter Dolk, der bereits die “The Art of Giving Flowers”-Kollektion von Royal Copenhagen gestaltet hat. …

hammershoi-jul-slider

Scandi Weihnachten mit Kähler Hammershøi Jul

Glaubt ihr es? Das Jahr geht schon wieder schneller vorbei, als gedacht und bald steht Weihnachten vor der Tür. Wie praktisch, dass Kähler Design passenderweise eine Weihnachtsedition seines klassischen Geschirrs präsentiert hat: Kähler Hammershøi Christmas. Wir stellen euch das neue Weihnachtsgeschirr vor. Die Advents- und Weihnachtszeit. Kaum eine Zeit des Jahres kommt so stimmungsvoll daher; voller Gemütlichkeit im trauten Heim. Doch nicht nur weihnachtliche Dekoration liegt hoch im Kurs, nein, auch der Tisch soll mittlerweile festlich gedeckt sein. Abhilfe schafft ein elegantes Weihnachtsservice. Modernes Weihnachten mit Kähler Hammershøi Jul Die markanten Rillen von Kähler Hammershøi kennt wohl jeder in Dänemark – doch auch in Deutschland hat das profilierte Design, das Vasen, Schalen, Teller und Becher verziert, zahlreiche Anhänger. Nun wurde das klassische weiße Geschirr der Hammershøi-Serie von der Künstlerin Rikke Jacobsen mit weihnachtlichen Dekoren neu gestaltet. Jacobsen setzt dabei vor allem auf die Verbindung von Tradition und Moderne. “Es war ein einzigartiges Erlebnis, an der Entwicklung des ersten Weihnachtsgeschirrs von Kähler mitzuarbeiten”, sagt die Künstlerin stolz. Für sie ist die Hammershøi-Serie “das elegante und zeitlose …

rotter-slider

Rotter Glas – Kristallglas in Perfektion

Von Schlesien hinaus in die Welt: Die Glasmanufaktur Rotter Glas veredelt nun schon in 4. Generation feinstes Kristallglas. Was mit Franz Rotter im 19. Jahrhundert begann, lässt sich heute als traditionelles Familienunternehmen erster Güte bezeichnen. Heute werden die funkelnden Kunstwerke aus Glas in Lübeck produziert. Wir stellen euch Rotter Glas vor und berichten, was es mit dem Bestseller der Firma auf sich hat – dem Kugelbecher. Kleine Schätze, hergestellt aus edlem Kristallglas. So lassen sich die schillernden Gläser der Lübecker Manufaktur Rotter Glas mit Fug und Recht bezeichnen. Für ihre Herstellung sind bis zu 15 Stunden nötig, zahlreiche Arbeitsschritte bis zum finalen Produkt – und alle werden bis heute in sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Ganz so, wie Franz Rotter einst begann. Carl Rotter – Mit dem Kugelbohrverfahren zum Erfolg Der Namensgeber der Firma besaß eine ansehnliche Glasschleiferei mit 40 Facharbeitern. Bei der Bevölkerung war die Arbeitsstätte als “Rotter Schleife” bekannt und geschätzt. Auch der 1895 geborene Sohn, Carl Rotter, begeisterte sich für das väterliche Geschäft. Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung strebte der junge Carl nach Höherem: Er …

rooligan

Fanmeilen-Feeling zur WM 2018 mit Lothar John Tischkultur

Fußballfans auf der ganzen Welt sind voller Vorfreude, denn: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland rückt näher. Tausende Anhänger des traditionsreichen Ballsports werden die Spiele bei zahlreichen Public Viewings erleben und mit ihrer Lieblingsmannschaft mitfiebern. Wer die Partien lieber vor dem heimischen Fernsehschirm verfolgen möchte, dem zeigen wir in diesem Blogpost, wie ihr euer Zuhause in eine kleine private, stimmungsvolle Fanmeile verwandelt. Kleiner Hüpfer – großer Jubel Was wäre eine WM ohne die passenden Fan-Utensilien? Richtig: Nicht das Gleiche. Ob Dauerbrenner Schal, eine große Flagge zum Umhängen, Tröte zum ordentlich Stimmung machen oder der Klassiker schlechthin: Das Nationaltrikot. Doch moment! Da fehlt doch noch etwas…Gerne möchte wir euch diese Standard-Ausstattung um einen kleinen, fröhlichen Stimmungsmacher ergänzen 🙂 Achtung, bereit machen zum Jubeln: Der Hoptimist Rooligan ist da! Der niedliche Federhüpfer bringt sofort Leben in die private Fanzone und verbreitet Freude bei allen Fußball-Anhängern. Der Begriff Rooligan ist übrigens ein Wortspiel aus den Wörtern “Hooligan” und “rolig” (von dänisch: ruhig) und bezeichnet friedlich feiernde Menschen vor und während dänischer Nationalmannschaftsspiele. Die Bewegung der Rooligans entstand in Dänemark …