Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Rosendahl – Zusammentreffen von Ideenreichtum und Struktur

Gegründet wurde Rosendahl im Jahr 1984 von Erik Rosendahl. Seitdem stellt die Marke praktische und sauber geschnittene Formen zur Verschönerung der eigenen vier Wände her. Rosendahl Copenhagen steht für funktionelles Design, das das tägliche Leben schöner und leichter gestaltet. Design-Produkte, die nicht nur als extravagante Dekoration dienen, sondern auch ein verschönernder Bestandteil des Alltags sind.

Bild: Rosendahl

Charmante Persönlichkeiten wecken das Kind in uns
Kay Bojesen zählt mit seiner modernen Formsprache zu der dänischen Designer-Elite. In seinen natürlichen und fast schon naiven Entwürfen verschmelzen Objekt und Form und Ernst und Spiel zu Einem. Zugleich verfügte Bojesen über die Begabung, Holz(-figuren) Leben einzuhauchen. Sein ganzes Leben lang folgte Kay Bojesen dem Prinzip, dass gutes Design menschlich, lebendig und warm sein sollte. Damit hat er seine Arbeiten zu internationalen Designikonen gemacht.

Die Rosendahl Design Group fertigt die Affen, Bären, Elefanten, die Schlosswachen und die Schaukelpferde schon seit Jahren. Die Affen haben einen schelmischen Gesichtsausdruck, einen hellen Bauch und verbreiten (nicht nur) in Kinderzimmern Urwald-Stimmung!

Bild: Rosendahl

Im Frühjahr 2011 bekam die berühmte Familie von Kay Bojesen, der die Holztiere im Zeitraum von 1935 bis 1957 herstellte, Gesellschaft von drei alten Freunden – dem Dackel, dem Flusspferd und dem Kaninchen. Die Tiere wurden aus poliertem Eichen- und Nussbaumholz hergestellt, das mit den Jahren an Charme gewinnt. Auch wenn das fossile Flusspferd, der pfiffige Dackel und das flinke Kaninchen nicht direkt miteinander verwandt sind, ist ihnen deutlich anzusehen, dass sie der „tierischen“ Familie angehören. Alle drei haben einen modernen und klaren Ausdruck, ohne überflüssige Formen und obwohl sie kein Versuch sein sollen, Kopien der echten Tiere zu schaffen, sind sie starke Persönlichkeiten voller Leben, die an einen Zirkus erinnern. Mit gespitzten Ohren behält das neugierige Kaninchen die Umgebung im Auge, während der Dackel nur darauf wartet, dass das Stöckchen geworfen wird oder er von jemandem mit einem Leckerbissen gefüttert wird. Das Flusspferd hat das kantigste Design und mit seinem beweglichen Maul, zugleich das einzige mit einer echten Gebrauchsfunktion. Kay Bojesen selbst hat den liebenswürdigen Koloss als Bleistifthalter verwendet.

Unser Rosendahl-Sortiment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.