Allgemein, Designklassiker, Wissenswertes
Schreibe einen Kommentar

Ostern mit Fürstenberg: Traditionelle Jahreshasen aus feinstem Porzellan

Es ist schon wieder soweit: Das Osterfest steht kurz bevor! Arbeitnehmer erfreuen sich an erholsamen Tagen mit der Familie und die Kinder sind gespannt auf die Suche nach bunten Eiern. Doch was wäre Ostern ohne den Osterhasen? Das niedliche Langohr sorgt nicht nur bei Kindern für strahlende Augen, sondern schmückt auch vorzüglich den fein dekorierten Ostertisch. Mit den Jahreshasen der Porzellanmanufaktur Fürstenberg gelingt das besonders schön.

Bevor wir uns dem flauschigen Klopfer widmen, aber erst mal die Frage an euch: Wieso feiern wir überhaupt Ostern? Nein, nicht wegen der süßen Leckereien in Ei-Form. Ostern ist vielmehr das höchste Fest im christlichen Kalender. Zelebriert wird in diesen Tagen die Wiederauferstehung Jesu von den Toten. Dieses bewegt sich übrigens immer zwischen dem 22. März und dem 25. April eines Jahres. Kirchlich beginnt das Osterfest am Gründonnerstagabend mit einem Abendmahlsgottesdienst. Karfreitag, der Tag der Kreuzigung Jesu, ermahnt uns zur Ruhe und soll an seine qualvollen Leiden erinnern. Auch Karsamstag wird Grabesruhe gehalten, bevor am Ostersonntag schließlich die Auferstehung gefeiert wird. Ein Fest des Lebens also. Und genau hier kommt der Osterhase ins Spiel.

Denn schon seit Jahrhunderten ist der Hase ein Symbol für das Leben. Dies geht auf seine hohe Vermehrungsrate zurück. Der Brauch, dass ein Hase zu Ostern Eier bunt bemalt und versteckt, die dann von Kindern am Morgen des Ostersonntags gesucht werden, setzte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts durch. Und so hoppelt der flauschige Freund alljährlich durch zahlreiche Gärten und Wohnungen.

Jahreshase 2017 MANFRED

Auch als Dekorationselement hat der Osterhase längst seinen Weg in unser Zuhause gefunden. Die Manufaktur Fürstenberg bereichert Ostertische seit zahlreichen Jahren mit ihren Jahreshasen. Bereits 1969 wurde die erste Hasen-Figur aus hochwertigem Porzellan geformt. Hasen-Liebhaber mussten sich in der Folgezeit allerdings bis zum Jahr 1992 gedulden, bis die feinen Porzellanobjekte schließlich jährlich präsentiert wurden. 2018 beschert uns eine Häsin fröhliche Momente: Lotte genießt ihr Hasen-Leben und präsentiert sich uns entspannt auf dem Rücken liegend. Niedlich, oder?

Lotte

Die detailreich gestalteten Mümmelmänner werden bis heute mit ganz viel handwerklicher Präzision, Porzellan-Leidenschaft und der nötigen Prise Kreativität hergestellt. Ausgewogene, detailreiche Proportionen und eine natürliche Körperhaltung lassen jeden Jahreshasen äußerst lebendig erscheinen. Und so überrascht es nicht, dass sie sich seit Jahren in die Herzen vieler Sammler gehoppelt haben!

Jahreshase CASPER

À propos Sammeln: Neben klassisch weiß ist der Jahreshase seit 2007 auch in einer handbemalten Variante sowie einer exklusiven 24-karätigen Goldedition. Diese beiden Hasen sind natürlich besonders begehrt und wertvolle Sammlerstücke.

Ob nun als elegante Deko-Idee oder als wunschönes Oster-Geschenk: Die kleinen und großen Jahreshasen von Fürstenberg verbreiten einfach Freude 🙂 Wir, das gesamte Team von Lothar John Tischkultur, wünschen euch ein frohes Osterfest und entspannte Tage im Kreise eurer Familie!

Häsin mit Kind 2003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.