Allgemein, Behind the Scenes
Schreibe einen Kommentar

Gülcan: Unser Kreativtalent ist zurück!

Kleidungsstücke schneidern und zugleich Tischkultur-Profi sein. Ein Widerspruch? Auf keinen Fall. Unser Kreativgeist Gülcan beweist, dass das sogar sehr gut zusammenpasst. Seit Mai 2019 ist sie wieder dauerhaft bei uns im Unternehmen. Wir sagen: Willkommen zurück und stellen euch unsere energiegeladene Mitarbeiterin vor.

Sorgsam hält sie die glänzenden Schüsseln in den Händen. Der genaue Blick wandert über die Produkte, genauestens prüfend und vergleichend. Und schnell steht fest: Ja, das passt. Das Auge für die passenden Kombinationen, das hat sie, unsere Gülcan. Und das kommt nicht von ungefähr. Doch lasst uns am Beginn ihrer Lothar John-Laufbahn starten.

Hat das Auge für die Details: Gülcan und unsere funkelnden Argenesi-Schalen

Mit gerade einmal 15 Jahren kam Gülcan zu Lothar John Tischkultur. Nach der Hauptschule plante sie zunächst, direkt an die Realschule zu wechseln. Doch ihre Schwester Aycan, bereits bei uns arbeitend, hatte einen besseren Tipp: “Mach doch eine Ausbildung bei Lothar John Tischkultur. Dann hast du sowohl den erweiterten Realschulabschluss, als auch die Ausbildung in der Tasche”. Und so kam es. 2006 unterschrieb Gülcan ihren Vertrag, damals noch am ersten Standort, im Leine-Center in Laatzen. Nach dreijähriger Lehrzeit folgte dann der nächste Schritt: Wir zogen nach Hannover um und Gülcan übernahm pflichtbewusst und mit großer Motivation die Filialleitung des neuen Geschäfts in der Kröpcke Passage. Die abwechslungsreiche Arbeit mit den Kunden schätzte sie auch nach dem weiteren Umzug in die Galerie Luise. Bis 2014 der Zeitpunkt für eine neue Herausforderung gekommen war.

“Ich wollte mit meinen jungen Jahren noch mal etwas Neues beginnen und meine durch die Ausbildung gewachsene Leidenschaft für Design auch modisch umsetzen”, so Gülcan zu ihrem Schritt damals, Modedesign zu studieren. Das Studium war außerdem nicht nur ein großer Beitrag für ihre eigene berufliche Weiterentwicklung, sondern auch für die Zukunft der Firma: Der Plan war – und ist es bis dato – ihr Modedesign-Wissen ins Geschäft einzubringen und mit Maßschneiderei und individuellen Anfertigungen unser Design-Know-How zu erweitern.

Nun, nach 5 langen Jahren mit unzähligen Stunden des Lernens, Entwerfens und Schneiderns, ist Gülcan zurück im Geschäft – und bringt mit ihrem Sinn für Proportionen, Farben und Zusammenstellungen gleich frischen Wind in den Laden. “Ich bin einfach ein Ordnungsmensch. Dazu ein wenig perfektionistisch, ich war schon immer so”, sagt sie lächelnd und beinahe ein wenig entschuldigend, als sie – wie sollte es anders sein – gerade wieder Produkte neu arrangiert. Neben der langfristig gesehenen Erweiterung unseres Angebots um individuelle Maßschneider-Arbeiten ist das ihr erstes Ziel. “Mit neuer Ordnung, mit klarer Struktur sehen das Geschäft und die Warenpräsentation wesentlich aufgeräumter aus, wovon natürlich vor allem unsere Kunden profitieren. Und dass sich unsere Kunden wohlfühlen, das ist unser höchster Anspruch”. Mit ihrem hohen Maß an Kreativität ist Gülcan als Creative Director auch eure erste Ansprechperson bei uns für alle Fragen rund um Einrichtung und passende Zusammenstellung von Geschirr, Besteck und Textilien für den schön gedeckten Tisch. Also: Scheut euch nicht, sie anzusprechen! 🙂

Ihr sucht eine passende Farbzusammenstellung? Gülcan berät euch gern.

Leidenschaft für Design und eine kreative Ader. Beides Dinge, die bei Maßschneiderei und Tischkultur gleichermaßen nützlich sind. Schön zu wissen, dass Gülcan beides harmonisch vereint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.