Allgemein, Behind the Scenes, Event
Schreibe einen Kommentar

Lothar John Tischkultur unterstützt Fairtrade-Initiative

„Was kann ich als Einzelperson schon tun, um die Welt besser zu machen?“ – Eine ganze Menge! Die Initiative „FairTrade-Town Laatzen“ möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, mehr auf fair gehandelte Produkte zu setzen. Als Unternehmen, das in Laatzen gegründet wurde, unterstützen wir diese Initiative natürlich sehr gerne. Wir waren zur Auftaktveranstaltung eingeladen und berichten euch, wie auch wir den Handel ein kleines Stück fairer gestalten können.

FAIR-anstaltung“. Mit diesem klingenden Wortspiel hatte die Initiative am Freitagabend, 02. März, ins Amano geladen. Rund 80 Gäste tummelten sich mit uns im großen Saal des Restaurants – und es ging direkt bunt los! Eine von Sabrina Teuber, Inhaberin des Bekleidungsgeschäfts Shelley’s Concept Store, organisierte Modenschau zum Thema „Fair Fashion“ bewies, dass fair gehandelte Mode ganz und gar nicht eintönig und grau aussehen muss. Die Models, vom Publikum mit großem Applaus bedacht, zeigten farbenfrohe und elegante Freizeit- und Businessmode. Vielen Dank, Sabrina für diese wunderbar moderierte Show und ganz viel Respekt für deine jungen Damen, die ohne jegliche Modelerfahrung einen grandiosen Auftritt auf den Laufsteg zauberten! 🙂

FairFashion Show

Sabrina Teuber (rechts) präsentiert Fair Fashion (©Torsten Lippelt)

Natürlich durfte auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz kommen und so wurden wir von Mario Nebot Pomar vom Amano mit schmackhaften Gaumenfreuden versorgt – die selbstverständlich mit regionalen Zutaten zubereitet wurden.

Bestens gestärkt ging es zur abschließenden Messe über, wo wir zusammen mit anderen Ausstellern fair gehandelte Produkte vorstellten. Und, könnt ihr euch denken, welche Produkte wir präsentiert haben? Richtig: Schicke Bambusschalen von Bibol! Das französisch-vietnamesische Unternehmen setzt sich nun schon seit mehreren Jahren dafür ein, dass ihre Kunsthandwerker in Vietnam erstens fair entlohnt werden und zweitens den Kindern der Mitarbeiter ein Schulbesuch ermöglicht wird. Kinderarbeit ist leider bis heute weit verbreitet in Vietnam, da es für viele Familien oftmals der einzige Weg ist, ihren Lebensunterhalt zu sichern. Gerade die Zahlung von fairen Löhnen an die Produzenten ist ein zentraler Aspekt des Fairtrade-Gedankens – und wird von Bibol durch und durch gelebt.

Niklas und Inna präsentieren Bibol

Niklas und Inna am Messestand (©Torsten Lippelt)

Bibol

Vietnamesische Handwerkskunst von Bibol (©Torsten Lippelt)

Zahlreichen Gästen an unserem Stand konnten wir die einzigartige vietnamesische Handwerkskunst näherbringen. Auch, dass die Bibol Produkte mit einem Naturharz verarbeitet und alle Farben und Lacken lebensmittelecht sind, kam gut an bei unseren Standbesuchern.

Sehr gefreut haben wir uns auch über die Gespräche mit vielen ehemaligen Kunden aus Laatzener Zeiten, die uns bis heute treu geblieben sind und uns weiterhin in Hannover besuchen: Vielen Dank an dieser Stelle dafür!

Wir bedanken uns recht herzlich bei der FairTrade Initiative Laatzen für die Einladung zur “1. Bürger FAIR-anstaltung” und freuen uns, dass wir den Auftakt mitgestalten durften.

FairTrade Messe

FairTrade Messe (©Torsten Lippelt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.