Alle Artikel in: Designer

Georg Jensen – Zeitlos ästhetisches Design in hochwertiger Handarbeit

Als der 37-jährige Georg Jensen seine Lehre als Goldschmied und Bildhauer hinter sich hatte, gründete er 1904 seine Silberschmiede in Kopenhagen. Von diesem Moment an setzte er seinen Akzent für das Unternehmen. Georg Jensen sollte zugleich den Kurs für die nächsten Jahrzehnte bestimmen. Der innovative Geist, die tadellose Handwerkskunst und das skandinavische Designbewusstsein wurden zu seinen Markenzeichen. Hier machte er das Silber zu seinem Lebensinhalt und verband das Verständnis und die Wertschätzung des Handwerkers für das Material mit dem Formgefühl des Künstlers. Durch seine Kindheit, die er in der malerischen Umgebung von Raadvad nördlich von Kopenhagen verbrachte, wurde er dazu inspiriert, Künstler zu werden. Die größte Anerkennung erlangte er durch sein Talent als Silberschmied. Er erschuf einige der originellsten Schmuckstücke, Hohlkörper und Besteckmuster. Georg Jensen war maßgeblich daran beteiligt, den Charakter des skandinavischen Designs des 20. Jahrhunderts zu definieren, indem er auf dänische Traditionen zurückgriff und sie mit einem fortschrittlichen Designgedanken verband. Er war ein sensibler Künstler, der über ein großes Talent verfügte, das es ihm ermöglichte, seine Visionen zu verwirklichen.  Als Georg Jensen 1935 …

Welcome to Paraíso!

Die Premium-Marke Sieger by Fürstenberg entstand 2005 durch eine Zusammenarbeit der Porzellanmanufaktur Fürstenberg mit den Brüdern Michael und Christian Sieger und ihrer Firma Sieger Design. Seitdem entstehen hochwertige, handgefertigte Porzellanstücke, die höchsten Ansprüchen genügen. Für Ihre kreativen Porzellankreationen verwendet Sieger by Fürstenberg das hochwertige Porzellan aus der Porzellanmanufaktur Fürstenberg – die zweitälteste bis heute am selben Ort produzierende Porzellanmanufaktur Deutschlands. Gegründet wurde sie 1747 von Johann Georg von Langen im Auftrag von Herzog Karl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel. 1750 hatte die Produktion ihren Sitz im Schloss Fürstenberg, seit 1972 findet die Produktion in neuen Fertigungsgebäuden neben dem Schloss statt. Die Marke Sieger by Fürstenberg hat bereits einige hochkarätige Porzellan-Serien herausgebracht, darunter beispielsweise das edle schwarz-weiß Dekor Ca‘ d’Oro. Nun folgt das neue Dekor Paraiso! Eine Hommage an die Schönheit der Erde. Aufbauend auf der bekannten MY CHINA!-Geschirrserie, bietet Paraíso einen Kosmos aus fantasievollen Pflanzen, Formen und Farben. Jedes einzelne Geschirrteil ist schon für sich ein besonderes Einzelstück, doch als Ganzes bildet das Service einen eklektischen Mustermix, der zum Arrangieren auffordert. Asiatische Pfingstrosen oder portugiesisch inspirierte Ornamente …

Alles begann mit dem Storch – Flensted Mobiles

Mobiles für die ganze Welt – made in Dänemark Die Geschichte von Flensted Mobiles begann aus einer zufälligen Idee heraus mit zwei Strohhalmen und drei Papierstörchen. Denn das war es, was Christian Flensted 1953 ausschnitt und zusammensetzte, als die Taufe seiner Tochter Mette gefeiert werden sollte. In Dänemark gab es bereits eine lange Tradition von Mobiles, jedoch wurde mit diesem Auftakt das erste moderne Mobile gefertigt, so wie wir es heute kennen. Das Ergebnis war das Storchenmobile, das eigentlich nur als lustiges und persönliches Geschenk gedacht war, aber schließlich den Anfang von Flensted Mobiles bildete. Denn nur ein Jahr nach der Taufe der Tochter wurde die Firma Flensted Mobiles gegründet. Und bis zum heutigen Tag wird das Storchenmobile produziert. Als Christian Flensted zusammen mit seiner Frau Grethe die Firma gründete, lebte die Familie in Aalborg – in einer kleinen Dreizimmerwohnung. In dieser Wohnung war wenig Platz für all die Ideen, die die Flensteds entwickeln wollten. Der Esstisch wurde umfunktioniert zum Arbeitsplatz und es wurde jeglicher Platz wie zum Beispiel unter dem Sofa für die Lagerung …

Edles Porzellan trifft auf frühlingshafte Motive

Die dänische Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen bringt mit ihrer Ostereier-Kollektion den Frühling zu Ihnen nach Hause! Schmetterlinge, Pflanzen und Vögel sorgen für wahre Frühlingsgefühle. Der Osterzweig mit Royal CopenhagenDie Motive auf den Porzellaneiern sind so vielfältig, wie die erwachende Pflanzenpracht: Bunte Schmetterlinge, detailreich gestaltete Vögel und prächtige Frühlingsblumen zieren die strahlend weiße Oberfläche. Die zarten Farbtöne verleihen den Blüten die perfekte Tiefenschärfe für schönes, frühlingshaftes Design. Die Kollektion wird jedes Jahr um neue Kreationen erweitert, die sich harmonisch in die bestehende Porzellaneier-Sammlung einfügen. Das Ei als Symbol des LebensDie Tradition, zu Ostern bemalte Eier in Bäume oder Zweige zu hängen, hat einen historischen Ursprung. Früher galten Eier als Zeichen der Fruchtbarkeit, neues Leben und Wiedergeburt. Die bunten Farben am Osterzweig vertreiben die kalte und karge Jahreszeit. Auch in der Wohnung darf Farbe zu Ostern nicht fehlen. Die Ostereier bestehen aus feinstem Hartporzellan, das detailliert dekoriert wird. Alle Porzellaneier sind mit einer goldenen Halterung sowie einem passenden Band versehen, sodass sie als edle Osterdekoration an Ästen und Zweigen angebracht werden können. Lassen Sie sich von diesen naturgetreuen …

100 Alessi – der künstlerische Wert “irony”

Alessi ist eine der namhaften italienischen Marken in der Designwelt. Sie ist weltweit bekannt für ihre originellen Einrichtungsgegenstände. Das ikonische Unternehmen entstand aus einer kleinen Familienwerkstatt. Giovanni Alessi gründete die Marke im Jahr 1921 als „Werkstatt für Messing, Silber und Blech“. Später traten seine Söhne Carlo und Ettore Alessi der Firma bei. Seit fast einem Jahrhundert hat sich die Marke zu einer der führenden Hersteller des italienischen Designs entwickelt. Giovanni Alessi fertigte alle Produkte in Handarbeit. Er sorgte für eine hervorragende Qualität seiner Waren, die bald Anerkennung in weiten Teilen der Welt erhielt. Die Nachkriegsjahre zwangen seinen Enkel Alberto, die Strategie des Unternehmens zu überdenken. Aus einer Küchenwarenfabrik im Piemont schuf er ein Ideenlabor der landesweit geschätzten Designer: Alessandro Mendini, Achille Castiglioni und Ettore Sottsass. Die Zusammenarbeit mit international bekannten Architekten und Künstlern ist nach wie vor eines der Haupttrümpfe dieser Firma. Alessi bietet den Kunden nicht nur Accessoires, sondern wirklich originelle Artikel, von denen viele zu Kult-Designikonen geworden sind. Besonders beliebt sind beispielsweise die Zitruspresse Juicy Salif von Philippe Starck oder die Küchenaccessoires Anna …

Bengt & Lotta – Eine schwedische Geschichte von Kühen, Elchen und Engeln

Eine unserer neuesten Marken ist Bengt & Lotta! Der Name der Marke Bengt & Lotta steht für die Designer und Gründer Bengt Lindberg und Lotta Glave. Die beiden sind nicht nur beruflich ein tolles Team, sondern auch privat und begeistern uns immer wieder aufs Neue mit Ihren schwedischen, verspielten Kreationen. Die beiden entwerfen Kerzenständer, Serviettenhalter, Tabletts, Untersetzer, Schneidebretter, Etageren und vieles mehr im schwedischen Design. Die beiden Schöpfer der Marke lernten sich an der Universität kennen und wurden schnell ein Paar. Bengt und Lotta studierten gemeinsam Grafik und Illustration. Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums arbeiteten die beiden kreativen Köpfe erst mal in verschiedenen Berufen.Lotta bekam einen Job bei einer der größten Schwedischen Zeitungen, Dagens Nyheter, und Bengt einen Job bei einer Werbeagentur, diese sagten Ihnen aber nicht zu, da sie Ihre Kreativität nicht vollends Ausschöpfen konnten. Keiner der beiden konnte sich dem Strom kreativer Ideen entziehen, der ihnen immer wieder kam. Für Bengt begann alles mit einer Kuh, die zu einem gusseisernen Kerzenständer wurde. Zu der Kuh gesellten sich bald ein Schaf, ein Pferd …

Stilvolle Nachhaltigkeit: Lind DNA

Lind DNA wurde in 2013 gegründet. Hinter dem Unternehmen steht Preben Lind, der auch Designer und Eigentümer des Unternehmens ist. Das Sortiment von Lind DNA ist vom skandinavischen Stil inspiriert und dennoch multikulturell. Die Möbel sind kreativ und doch klassisch und passen in viele Dekore, wodurch eine stilvolle klassische Basis entsteht. „Einfachheit ist mehr – alle unsere Produkte sind mit Minimalismus und Funktionalität in wenigen exklusiven Materialien gestaltet.“ Lind DNA Lind DNA bietet Produkte mit hervorragender Benutzerfreundlichkeit und langer Lebensdauer an – sei es für zu Hause, im Büro, im Hotel oder für ein Restaurantkonzept. In einem klassischen Grunddesign, werden Produkte mit mehreren Funktionen erstellt. Sie entwerfen und produzieren vor Ort in Dänemark, wo das recycelte Öko-Tex Leder einen wiederkehrenden roten Faden in vielen Designs darstellt. Das Recycelte LederEine wiederkehrende Besonderheit des Designs ist das OEKO-TEX zertifizierte Recyclingleder. Hergestellt aus überschüssigem, pflanzlich gegerbtem Kernleder aus der Mode- und Möbelindustrie. Das Leder wird in kleine Stücke granuliert, die mit Naturkautschuk von Bäumen zusammengepresst werden. Das Ergebnis ist eine recycelte Lederqualität, die zu 80 % aus Kernleder …

Die einzigartige Aalto-Vase

Alvar Aalto ist die berühmteste Figur finnischen Designs sowie Erfinder der Designkollektion extravagant geschwungener Vasen. Die ungewöhnliche Vase wurde erstmals im Jahr 1936 für einen Designwettbewerb der Glasfabriken Karhula und iittala entworfen und dann im Folgejahr auf der Pariser Weltausstellung vorgestellt. Die Vase entstand in Zusammenarbeit mit seiner Frau Aino Aalto, die ihrem Mann den berühmten smaragdgrünen Farbton vorschlug. Zur Entstehungsgeschichte dieses Kultobjektes gibt es mehrere Theorien. Eine davon ist, dass die ursprüngliche Form die zerklüftete Landschaft Finnlands mit seinen Tausenden von Seen symbolisiert. Es gibt auch eine Theorie, dass Aalto für den Designwettbewerb 1936 Hunderte von Bleistiftskizzen einer Vase entwickelte, von denen eine auf einem authentischen Outfit namens „Lederhose einer Eskimofrau“ basierte. „Die größte Gefahr der modernen Architektur ist der Bazillus der Monotonie“, sagte einst Alvar Aalto – was auch ein Grund für seine asymmetrischen Wellenformen sein kann. Die Vasenkollektion wird auch heute noch von der finnischen Glasfabrik iittala in den unterschiedlichsten Ausführungen produziert. Derzeit stehen 7 Größen zur Auswahl und die Farbpalette umfasst viele Nuancen: moosgrün, regenblau, leinen, dunkelgrau, opalweiß, klar, cranberry, amethyst, …

Nachhaltigkeit in Porzellanmanufakturen

Die Bedeutung des Klima- und Umweltschutzes gewinnt immer mehr an Gewicht. Wir sollten bewusster leben, unser Verhalten nicht nur hinterfragen, sondern auch ändern. Wir sollten zudem auch unseren Umgang mit Gebrauchsgegenständen hinterfragen. Nachhaltigkeit ist nicht nur für den Verbraucher, sondern auch für den Hersteller besonders wichtig. Als besonders nachhaltiges Material gilt Porzellan. Studien zeigen, dass Porzellan im Hinblick auf Rohstoffe, Produktionsprozesse, Logisik und Entsorgung eine höhere Nachhhaltigkeit aufweist im Vergleich zu Pappe, Plastik oder Bambus.  Im Bezug auf Wasser-und Ressourcenverbrauch weist Porzellan ebenfalls ein klimaneutraleres Verhalten auf, als andere Rohstoffe. Porzellan hat schon ab der zehnten Verwendung eine bessere Umweltbilanz. Außerdem hat die Porzellanmasse wenige natürliche Rohstoffe ohne chemische Zusätze. Beim Brand der Keramik wird in den letzten Jahren durch Einsatz von thermischen Energien der Energieverbrauch erheblich gesenkt. Auch durch die Weiterentwicklung von Technologien soll der CO2 Ausstoß reduziert werden. Dazu zählen moderne Schnellbrandtechnologien, leichtere Brennhilfsmittel und auch das Herausfiltern von Fluor. Während der Porzellanherstellung werden Roh-und Zwischenprodukte recycelt. Mit gutem Beispiel voran geht hierbei die seit über 50 Jahren bestehende traditionelle Porzellanmanufaktur Dibbern. Alle Produkte …