Hotline 0800 56 84 275
kostenlos aus dem deutschen Telefonnetz
DHLSicher einkaufen und Geld-zurück Garantie Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung

Alessi Töpfe & Pfannen

Alessi Töpfe

Alessi hat eine ungewöhnlich große und ästhetische Topfkollektion für die Gastronomie und den Haushalt entworfen. Eine der ersten Entwürfe bei den Topfserien, ist die La Cintura di Orione-Kollektion von Richard Sapper, die aus einem magnetischem 3-Schicht Material gefertigt wird. Stefano Giovannoni entwarf die Topf-Kollektion Mami. Besonders auffallend, funktionell und wunderschön ist der Entwurf Shiba des Japaners Naoto Fuksawa, mit unterschiedlichen Griffen. Diese Töpfe überzeugen mit ihrer Funktion und Haptik jeden Koch. Weil sie durch ihre Schönheit und Funktionalität bestechen, ist es auch möglich, sie am Tisch zu servieren. Dafür hat Alessi verschiedene Topfuntersetzer, wie zum Beispiel Pescher und Try it Trivet, entworfen, die sich dem Design der Töpfe anpassen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

  1. 1
  2. 2
  3. 3
Sie haben den gesuchten Artikel nicht gefunden?
Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf - Wir helfen Ihnen gerne und können fast alles für Sie bestellen!
Kundenhotline 0800 56 84 275 (kostenlos aus dem deutschen Telefonnetz)
E-Mail: info@lotharjohn.de
Kontaktformular

Alberto Alessi über Kochtöpfe

Als wir zum ersten Mal im Jahre 1979 das Thema der Kochtöpfe in Angriff nahmen, machten wir uns die Zusammenarbeit mit einigen der besten Experten auf diesem Fachgebiet zunutze. Es reicht aus, einige Küchenchefs zu nennen, die wir unter der Leitung von Alberto Gozzi in dieses Projekt einbezogen haben: Alain Chapel, Gualtiero Marchesi, Angelo Paracucchi, Raymond Thuilier und Jean André Charial, Pierre und Michel Troisgros, Roger Vergé. Anschließend haben wir Richard Sapper zu dem Projekt hinzugezogen, da ich ihn für den Designer hielt, der sich am besten für die Interpretation der hohen Ansprüche jener angesehenen Küchenchefs eignet. Heute haben wir die Gewissheit, mit diesem Projekt den rechten Weg eingeschlagen zu haben, denn es erwies sich nicht nur in der Geschichte von Alessi als fundamental. Die Kochtopfserie „La Cintura di Orione“, die nach einer achtjährigen Recherche 1986 präsentiert wurde, ist ein Ausgangspunkt für alle jene, die sich mit dem Thema der Kochtöpfe beschäftigen wollen.

Später waren die durch die Kochtopfserie „La Cintura di Orione” erworbenen ausgebreiteten Kenntnisse für die Ausführung von weiteren Kochtopf-Reihen richtungweisend. Dazu zählen die ebenfalls von Richard Sapper entworfenen Versionen aus Aluminium mit Antihaftbeschichtung und dem dreischichtigen Material „trilamina” der bereits genannten Serie „La Cintura di Orione“. die Serie „Mami“ von Stefano Giovannoni und die jüngere Serie „Pots & Pans“ von Jasper Morrison.

In den letzten Jahren haben wir unser Angebot um drei Kollektionen erweitert: „Shiba“ ist ein kleines, aber hochkarätiges Topfset aus dreischichtigem Material mit Holzstiel von Naoto Fukasawa; „Domenica“ umfasst vier imposante Kochtöpfe für Familienzusammenkünfte und Feste von Elisa Giovannoni; und „Dressed“ sind antihaftbeschichtete Töpfe von Marcel Wanders, die sich auch auf eleganten Tafeln gut machen.
Alberto Alessi