Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Ein ganz besonderes Kindergeschirr

Kindergeschirr "Porzellini"Es fing alles 1830 in Reichenbach, in Thüringen an. Feines Porzellan wurde handbemalt. Aus dem einfachen Porzellan wurden Porzellanfiguren. Alle handdekoriert. Hier traf die alte Handwerkskunst nun auf neues, modernes Design.

Die Porzellanmanufaktur Reichenbach stolperte über das Design von Marcus Didßun, 27 Jahre alt, in einer Kunstwerkstatt der Diakonie in Reichenbach arbeitend.
Durch seine Kreativität, Interesse an Farben und seiner Fantasie entwarf er Zeichnungen für das Kindergeschirr „Porzellini“. Aus allen Zeichnungen, die die Reichenbacher Porzellanmanufaktur bekam, konnten Sie sich am meisten für die Entwürfe von Marcus begeistern.
Daraufhin brachten Sie das Kindergeschirr heraus.
Das Kindergeschirr „Porzellini“ ist ein 6-tlg. Komplettset, bestehend aus zwei Tellern, zwei Bechern, einer Schale und einem Frühstücksbrettchen.
Geziert wird das Geschirr durch unterschiedliche Motive. Eine Auswahl besteht zwischen Fröschen, Giraffen, Fischen, Krokodilen und Schmetterlingen. Die Farbe für den Tellerrand kann ebenfalls individuell aussucht werden. Zur Auswahl stehen rot, grün, orange und blau.
Als Besonderheit können Sie sich zum Motiv und zur Randfarbe noch einen Wunschtext aussuchen, der das fröhlich gestaltete Porzellan zieren soll.
Dieses Kindergeschirr, entworfen von Marcus Didßun ist nicht nur Geschirr, nein meine lieben Leser, die Kindergeschirr-Serie ist eine absolute Besonderheit! Dadurch dass alle einzelnen Elemente individuell ausgewählt und gestaltet werden können, wird jedes Teil zum Unikat.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass durch die Entwürfe von Marcus Didßun, ein tolles Geschirr herausgekommen ist und zwar ein zeitloses Geschirr für jung und alt, an dem alle Menschen, sich erfreuen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *